Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

 

Im Mai 2021 starten Pastoralreferentin Sabrina Koch und ich das Projekt der „mobilen Familienkirche“. Inhaltlich handelt es sich dabei um Familiengottesdienste, die einmal monatlich stattfinden. Für die Feiern gibt es keinen festen Standort. Stattdessen wird neben der Pfarrei auch zwischen den Pfarreiengemeinschaften Arzfeld und Neuerburg monatlich gewechselt.

In der Pfarrei, in der der jeweilige Gottesdienst gefeiert wird, laden wir Wochen zuvor über eine Ausschreibung primär Ehrenamtliche vor Ort, aber auch alle Interessierten zur gemeinsamen Vorbereitung und Mitgestaltung der Feier ein (s. unten). Das ehrenamtliche Engagement bezieht sich dabei nur auf den jeweiligen Gottesdienst. Es gibt keine feste Gruppe, wie die klassischen Familien-Liturgie-Kreise. Die Mitarbeit bei der "mobilen Familienkirche" baut eher auf einem punktuellen Ehrenamt auf. Somit muss man sich nicht auf Dauer für etwas verpflichten.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Martina Phlepsen, Gemeindereferentin